MMDVM

  • die Firmware MMDVM, die auf einen Arduino DUE aufgespielt wird und das eigentliche DV-Modem bildet
  • die Steuerung MMDVMHost, die den eigentlichen Repeaterbetrieb inklusive Netzanbindung steuert
  • das Tool MMDVMCal, das für den Abgleich der Modem- und HF-Hardware benötigt wird

 

Das interessante an der Software ist, dass sie nicht nur eine, sondern mehrere DV-Betriebsarten abdeckt und so mit einer Hardware ohne Probleme ein Multi-Mode-DV-Relais mit SystemFusion, D-Star, DMR und P25.1 betreiben lässt. In der Betriebsart DMR kann je nach Konfiguration das Brandmeister- oder das DMRplus-Netz verwendet werden.

Hardware

Angeschlossen wird das Modem über eine kleine Platine, die auf dem Arduino DUE aufgesteckt wird. Es gibt mittlerweile verschiedene Bauformen, die sich aus der ersten einfachen Grundschaltung von Jonathan entwickelt haben. Hierbei wurden unter anderem die Signalqualitäten mit weiteren Filtern verbessert und ein externer TCXO mit höherer Genauigkeit hinzugefügt, um Timing-Probleme beim DMR-Betrieb zu beseitigen.

Die derzeit wahrscheinlich am weitesten verbreitete Platine wurde von Greg (SP8NTH) weiter entwickelt und mittlerweile in der Version 6.2 auf seiner Webseite und in der YahooGroup für MMDVM veröffentlicht.

DVMEGA

Neben den verschiedenen Arduino-Platinen gibt es auch andere Entwicklungen wie den DVMEGA, der direkt auf dem Raspberry-GPIO aufgesteckt werden kann und mit der MMDVMHost-Software als Hotspot/simplex-Repeater agieren kann.

Dashboard

Zur Überwachung der Funktion und Steuerung des Repeaters hat Kim (DG9VH) ein Dashboard in PHP geschrieben, dass sich sehr leicht installieren lässt und den Systemstatus und LastHeard-Liste übersichtlich darstellt.

Advertisements